Zum Rezept springen

Cashew-Chili-Creme

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
einfach


Zutaten

80 g Cashewkerne
1 mittelgroße Knoblauchzehe
1 rote Chili (Schärfe nach Belieben)
1/3 Zitronensaft oder auch Zitrone einfach wie eine Mandarine schälen und 1/3 abschneiden – ja, das geht)
1/2 TL Salz (nach Belieben)
1/2 TL roher Apfeldicksaft oder Xylitol/Erythrit oder halbe Dattel


Zubereitung

  1. Mit Wasser bedecken und mit Smoothiemixer fein mixen (bei Handmixer Cashewkerne einige Stunden einweichen)
  2. Nach dem Mixen noch einmal 50g Cashewkerne dazu geben, diese noch einmal untermixen, die Konsistenz wird bei groben Cashewstückchen dicker.
  3. Schmeckt super mit Tomate und Avocado, z.B. auch auf Rohkostbrot – meine Empfehlung: https://lebedas.de/empfehlung/rohkostbrot-broot-land/ – aber natürlich auch auf jedem anderen Brot oder mit Kräckern, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5