Seite wählen
  1. Home
  2. Knowledge Base
  3. Termin & Veranstaltungen
  4. Google Kalender Verknüpfung herstellen

Google Kalender Verknüpfung herstellen

Die Google-Kalender Verknüpfung ist notwendig, damit bei Dienstleistungen erkannt werden kann, ob der Termin schon in deinem Kalender durch anderweitige Termine belegt ist. Wenn dem so ist, wir der Termin gar nicht erst für den Kunden angezeigt.

Video: So stellst du eine Verknüpfung her

Text: So stellst du eine Verknüpfung her

Klicke im Menü auf Amelia > Mitarbeiter.

Stelle sicher, dass du in dem Browser den du gerade benutzt mit dem zu verknüpfenden Google-Konto angemeldet bist.

Klicke auf den zu verknüpfenden Mitarbeiter.

Klicke unter dem Reiter “Details” (vorausgewählt) im Bereich “Google-Kalender” auf den Button “Anmelden mit Google”

Es öffnet sich ein neues Fenster, wähle hier das zu verknüpfende Konto aus:

Es folgt eine Sicherheitsmeldung, dass Google die App nicht überprüft hat, dies ist nicht weiter schlimm, alle Kommunikation läuft SSL-Verschlüsselt ab, klicke deshalb auf “Erweitert”:

und dann auf “… öffnen (unsicher)” – wie gesagt es ist nur eine Warnung von Google und alles läuft SSL-Verschlüsselt ab, also kein fremder Datenzugriff möglich.

Nun nur noch die Zugriffsrechte mit “Weiter” bestätigen:

Und es geht zurück auf die eigentliche Webseite, wähle nun noch den richtigen Kalender aus, falls du mehrere Kalender haben solltest:

Super, dein Kalender wurde nun erfolgreich verknüpft.

Du kannst die Verknüpfung jederzeit mit einem Klick auf “Abmelden bei Google” lösen.

Was this article helpful?