Zum Rezept springen

Veganes Tsatsiki

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Ein sehr leckeres und schnell gemachtes veganes Tsatsiki (am liebsten würde ich Zaziki schreiben).<br><br>Schmeckt lecker zu Kartoffeln oder Kartoffelspalten, kann aber auch als Salatsoße verwendet werden.

einfach

  • Vorbereitungszeit:
    8 Minuten
  • Gesamtzeit:
    8 Minuten

Zutaten

4 Portionen
Soße
80 g Cashewkerne
1/2 Zitrone (ohne Schale)
1/3 TL Meersalz
1 TL roher Apfeldicksaft oder Dattel
2 EL Leinöl
1 große Knoblauchzehe
Wasser
Zugabe
n.B. Italienische Küche (Kräutermischung Lebensbaum)
n.B. Petersilie
10cm Gurke (gerieben)

Utensilien

  • Smoothiemixer oder Zauberstab
  • Reibe

Zubereitung

Soße

  1. Gebe alle Zutaten zusammen und fülle sie mit Wasser auf, sodass alles bedeckt ist.
  2. Mixe die Mischung sehr fein.

Zugabe

  1. Gebe die italienschen Kräuter hinzu.
  2. Schneide die Petersilie klein und füge sie dazu
  3. Reibe die Gurke mittelfein, sodass kleine Fäden entstehen.
  4. Mische alles zusammen mit der Soße und lasse es mind. 1 h im Kühlschrank ziehen.

Notizen

Wenn du keinen Smoothiemixer hast, dann weiche die Cashewkerne ca. 8 h ein.


Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5