Zum Rezept springen

Zwiebelkuchen 🧅

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
mittel

  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Ruhezeit:
    1 Stunden
  • Backzeit:
    45 Minuten
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 55 Minuten

Zutaten

20 Stück
Teig:
250 g Dinkelvollkornmehl
1/3 Hefewürfel
1 TL Apfeldicksaft
1/2 TL Himalayasalz
2 TL Olivenöl
lauwarmes Wasser (ca. 35°)
<br>Belag:
 1,5kg Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Hand Cashewkerne
1 TL Flohsamenschale
Paprikapulver edelsüß
Himalayasalz
Pfeffer schwaz
Pfeffer weiß
1 EL Hefeflocken
Kümmel


Zubereitung

Teig:

  1. Hefe in einer Schüssel zerbröseln, Apfeldicksaft (oder anderes Süßungsmittel) und 200ml lauwarmes Wasser dazu geben und verrühren.
  2. Nach ca 10min. Salz, Mehl und Öl mit der Flüssigkeit verkneten, gegebenenfalls schluckweise Wasser hinzufügen.
  3. Mindestens 1 Stunde abgedeckt gehen lassen (ich persönlich lasse es einen halben Tag stehen).

Belag:

  1. Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden, leicht mit Salz bestreut dünsten.
  2. Restliche Zutaten mit Wasser bedeckt fein mixen, Kümmel untermischen.
  3. Unter die gedünsteten Zwiebeln mischen und abkühlen lassen.
  4. Teig ausrollen und Masse verteilen.
  5. Bei ca. 185° 45min. backen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5